Anzeige
Kein Foto für Marvin

Große Überraschung bei GNTM 2024: Marvin ist in Folge 15 raus

  • Aktualisiert: 29.05.2024
  • 09:02 Uhr
  • ab

In Woche 15 heißt es für die GNTM-Models: Nackt-Shooting! Doch nicht alle Kandidaten und Kandidatinnen können mit den Herausforderungen des Shootings gut umgehen. Insbesondere Marvins Performance ist laut Heidi Klum und Star-Fotograf Rankin enttäuschend, denn seine Unsicherheiten spiegeln sich in seinen Posen wider. Am Ende ist es klar: Heidi Liebling muss heimfliegen.

Anzeige

Lust auf die ganze Folge? 
Schau dir jetzt die neusten Episoden von GNTM auf Joyn an.

Das Wichtigste in Kürze

  • Marvin galt die längste Zeit als Titel-Favorit, jedoch scheint es in Folge 15 für den Bielefelder nicht zu reichen.

  • Noch mehr von dem Topmodel-Anwärter gefällig? Schau dir jetzt Marvins Porträtseite an. Eine Übersicht aller aktuellen Kandidatinnen und Kandidaten gibt es hier. 

  • Die wichtigsten Infos zu GNTM 2024 findest du übrigens hier und zu den Sendezeiten geht es da lang.

+++ Update, 23. Mai 2024 +++

Anzeige
Anzeige

Castings are calling!

In Woche 15 haben die Models die Chance, nicht einen, nicht zwei, sondern drei Jobs zu ergattern. Als plötzlich ein Alarm im Penthouse losgeht, heißt es: Casting-Alert!

Die italienische Deodorant-Marke Borotalco lädt mehrere Models zum Casting ein. Freuen dürfen sich Grace, Xenia, Frieder, Linus, Armin und Kadidja. Marvin ist besonders enttäuscht, dass sein Name nicht auf dem Bildschirm erschienen ist. Der Bielefelder offenbart: "Irgendwie sieht das nicht mehr so gut aus, weil Frankfurt voll mein Lauf und voll meine Woche war, ich hab zwei Jobs ergattert und seitdem wir hier in L.A. sind, hab ich irgendwie keinen einzigen Job bekommen."

Als hätte ihn Fotograf Jordan Rossi gehört … Marvins Wunsch geht in Erfüllung! Er wird zusammen mit Armin, Julian, Luka und Jermaine ohne Casting für ein Musikvideo-Shooting gebucht. Die österreichische ESC-Sängerin Kaleen hat nämlich zusammen mit Jordan Rossi fünf Male Models für ihr Musikvideo ausgesucht, "um die männliche Energie für die ganze Sache reinzubringen".

Im Clip: Marvin dreht ESC-Musikvideo mit Kaleen

Marvin im Adamskostüm

Das nächste Shooting steht bereits an und dafür hat sich Heidi Klum was ganz Besonderes ausgedacht: ein Nackt-Shooting! Bereits bei der Ankündigung des Shootings wirkt Marvin gleichermaßen schockiert und besorgt, aber das Fitting beruhigt ihn ein wenig. Die Models sind nämlich nicht wirklich in Adams- und Evaskostümen bei der Challenge, sondern tragen durchsichtige Kunststoffbekleidung und hautfarbene Aufklebe-Unterhosen.

Marvin freut sich über die Zusatzbekleidung, denn dadurch fühlt sich der Bielefelder gleich etwas angezogener. Heidi Klum und Rankin, der in Woche 15 Fotograf und Gastjuror ist, merken aber sofort, dass sich der 23-Jährige unwohl fühlt.

Ich glaube, man sieht ihm einfach an, dass er sich nicht hundert Prozent wohlfühlt in seiner Haut.

Heidi Klum

Rankin ist der Meinung, dass Marvins Gesichtsausdruck Selbstbewusstsein widerspiegelt, aber seine Körpersprache etwas ganz anderes sagt. Der Fotograf versucht ihn aufzumuntern: "Du hast Angst vor deinem Körper, aber die solltest du nicht haben."

Marvin betont, dass er sich schon wohl fühle, wenn auch unwohler als die anderen Kandidaten. Genau diesen Unterschied sieht und spürt Heidi Klum, wie sie betont. Die Modelchefin vermisse vor allem die Leichtigkeit bei Marvins Performance. Das hätten andere Models heute schon ganz anders hinbekommen.

Anzeige
Monsun-Shooting mit Starfotograf Rankin

Monsun-Shooting mit Starfotograf Rankin

Für die Models birgt dieses Shooting einige Herausforderungen. Die GNTM-Kandidat:innen müssen trotz Wind und Regen Leistung zeigen, aber auch die Outfits - ein Hauch von nichts - machen einigen Models zu schaffen.

  • Video
  • 12:59 Min
  • Ab 12
Fabienne (21, Solingen)
News

Tiefe Einblicke

Scharfe Blicke und viel Haut: So lief das Nackt-Shooting in Folge 15

In Woche 15 stellt Heidi Klum die Topmodel-Anwärter:innen vor nackte Tatsachen. Beim spektakulären Monsun-Shooting posieren sie nahezu hüllenlos vor der Kamera. Das gefällt nicht allen. Wer kann Star-Fotograf Rankin und Heidi Klum am Set überzeugen?

  • 26.05.2024
  • 10:35 Uhr

Marvin und Kadidja auf dünnem Eis

Marvin und Kadidja müssen in Woche 15 zittern.
Marvin und Kadidja müssen in Woche 15 zittern.© ProSieben / Sven Doornkaat

Als es zur großen Entscheidung kommt, wird es für zwei Models besonders eng: Marvin und Kadidja. Die Leistungsunterschiede der Kandidaten und Kandidatinnen waren nämlich laut Heidi Klum "sehr offensichtlich". Jermaine, Lea und Fabienne bekommen viel Lob, wiederum hören Marvin und Kadidja überwiegend negatives Feedback. Die Modelchefin macht klar: nur eine:r von beiden wird in die nächste Runde kommen.

Auch Rankin zeigt sich sehr enttäuscht von Marvin, denn ehrlich gesagt habe er dem Male Model viel mehr zugetraut. Der Fotograf offenbart: "Es ist hart für mich, dir negatives Feedback zu geben, denn für mich bist du so ein gut aussehender Typ."

Deine Unsicherheit konntest du beim Shooting nicht ausblenden. Ich hab keine Energie gefühlt bei dir heute. Die Angst vor der Nacktheit, man konnte sie dir ansehen.

Heidi Klum

Anzeige

Kein Foto für Marvin

Auch wenn die Entscheidung denkbar knapp ausfällt, zückt Heidi Klum am Ende Kadidjas Foto. Damit ist auch klar, dass Marvin GNTM verlassen muss. "Marvin, es tut mir leid, ich hab leider heute kein Foto für dich", sagt Heidi Klum beinahe wehleidig.

I love you, Marvin. Du bist ganz toll, aber heute war nicht dein Tag.

Heidi Klum

Die anderen Kandidaten und Kandidatinnen sind schockiert, denn der Bielefelder war vielen Models über all die Wochen ans Herz gewachsen. Besonders traurig über Marvins Abschied ist Lea, denn sie und das Male Model waren seit dem offenen Casting in Berlin unzertrennlich. Trotz allem bleibt der Bielefelder positiv und will auch in Zukunft weiter modeln: "Das ist erst der Anfang."

Wie es für die anderen Kandidaten und Kandidatinnen von "Germany's Next Topmodel" weitergeht, siehst du jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream auf Joyn.

Anzeige

+++ Update, 16. Mai 2024 +++

"Das ist mir einfach peinlich"

Gemeinsam mit Star-Choreografin Nikeata Thompson üben die Kandidaten für die Entscheidungs-Challenge in Folge 14.
Gemeinsam mit Star-Choreografin Nikeata Thompson üben die Kandidaten für die Entscheidungs-Challenge in Folge 14.© ProSieben / Sven Doornkaat

In Woche 14 steht eine Tanz-Choreografie samt Lip-Sync für die Models auf dem Programm. Trainiert werden sie dabei von Coachin Nikeata Thompson.

Während sich Sara und Aldin auf die Tanzperformance freuen, sind andere Models alles andere als begeistert. Marvin kämpft mit starken Selbstzweifeln.

Ich möchte mich selbst gar nicht dabei ansehen, weil mir das so peinlich ist.

Marvin

Nicht nur die Choreografie macht Marvin diese Woche zu schaffen. Auch gesundheitlich geht es ihm nicht gut. Fieber und drückende Kopfschmerzen erschweren ihm die Konzentration.

Ich möchte zeigen, wie sehr ich das hier will!

Marvin

Seit einiger Zeit schon bewegt sich der einstige Titel-Favorit auf Glatteis. Marvin braucht eine gute Woche, um auch weiterhin eine Chance auf den Sieg zu haben.

Doch auch in Woche 14 scheint nichts so wirklich zu gelingen. Während einige der männlichen Models zum Calzedonia-Casting mit Rebecca Mir geladen werden, muss er im Penthouse bleiben.

Wer schnappt sich den begehrten Calzedonia-Job?

Eigentlich die perfekte Gelegenheit, um noch einmal an der Lip-Sync-Performance zu arbeiten. Doch Marvin fühlt sich "richtig schlecht". Er muss sich zwingen, bei der Sache zu bleiben. Ob es für die Entscheidung reichen wird?

Er macht sein eigenes Ding

Marvin während seiner Lip-Sync-Performance in Woche 14.
Marvin während seiner Lip-Sync-Performance in Woche 14.© ProSieben/Sven Doornkaat

Kurz vor der großen Show geht Star-Choreografin Nikeata Thompson noch mal alle Schritte mit den Models durch. Im hautengen Latex-Anzug geht es schließlich auf die Bühne. Spot on, Musik ab!

Marvin gibt sein Bestes, muss jedoch wegen seiner Kopfschmerzen auf eher weichere und langsamere Moves ausweichen. Die Jury ist alles andere als abgeneigt.

Er macht sein eigenes Ding draus. Das ist gut.

Heidi Klum

Trotz einer etwas holprigen Performance sind Nikeata Thompson und Heidi Klum positiv überrascht. "Das sah beim Training noch ganz anders aus", bemerkt die Coachin streng.

Doch in Woche 14 kommt es inzwischen auf jede Kleinigkeit an. Es reicht nicht mehr, einfach nur gut zu sein. Auch im direkten Vergleich zu den anderen Male Models wirkt Marvins Auftritt eher schwach. Er zählt wieder zu den Wackel-Kandidaten.

"Die Luft wird immer dünner"

Marvin, Aldin und Linus: In den Augen der Jury haben diese drei Models eine ähnliche Leistung erbracht. Als Wackel-Kandidaten müssen sie gemeinsam zur Entscheidung antreten. Die Message ist klar: Von jetzt an kommen wirklich nur noch die Besten der Besten weiter!

Marvin hat die Performance nicht so transportiert, wie ich es mir gewünscht hätte.

Nikeata Thompson

Heidi Klum ist da ähnlicher Meinung: Ihr ehemaliger Titel-Favorit steht mit einem Mal auf der Kippe.

Du merkst: Die Luft wird immer dünner!

Heidi zu Marvin

Doch er hat Glück: In Woche 14 hat es noch einmal gereicht für Marvin. Aldin lag mit seiner Performance minimal hinter ihm und Linus und muss deshalb die Heimreise antreten.

Marvin kann sein Glück selbst kaum fassen: "Ich hätte nicht damit gerechnet, dass ich es wirklich noch mal geschafft habe."

+++ Update, 18. April 2024 +++

"Der Druck ist unfassbar hoch!"

Marvin beim Entscheidungs-Walk in Woche zehn.
Marvin beim Entscheidungs-Walk in Woche zehn.© ProSieben / Sven Doornkaat

In Folge 10 ist niemand mehr sicher. Für immer mehr Models heißt es: "Ich habe heute leider kein Foto für dich." Bereits vor der eigentlichen Entscheidung müssen vier Models gehen. Das wirft den sonst so standfesten Marvin aus der Bahn.

Die Anspannung ist definitiv höher. Es kann sein, dass ich abliefere - oder Heidi nicht überzeugen kann.

Marvin

Das Male Model zweifelt an sich. Und das wirkt sich auf seinen Walk aus.

Patzer beim Entscheidungs-Walk: Ist das schon das Aus?

Gegen insgesamt zwanzig Windmaschinen muss Marvin anlaufen und dabei auch noch einen gelassenen, coolen Eindruck machen. Doch der 22-Jährige verliert das Gleichgewicht und schwankt über den Catwalk. Nach seiner zweiten Drehung sei er "fast vom Laufsteg" gefallen, wie er den anderen Models später berichtet. Seine Posen sind der Jury "zu lieb" und "unnatürlich".

Marvin weiß: Bei dieser Entscheidung können schon die kleinsten Fehler für einen Rauswurf sorgen. Der GNTM-Favorit droht plötzlich zum Wackel-Kandidaten zu werden. Hinter den Kulissen bricht er in Tränen aus.

Marvin als Wackel-Kandidat: Hat es dieses Mal noch gereicht?

Nach den starken letzten Wochen muss sich Marvin nun gemeinsam mit fünf anderen Male Models der Entscheidung von Heidi stellen.

Diese hält nur fünf Fotos in den Händen. Einer der Männer muss also definitiv gehen. Doch Marvin ist es nicht. Im Gegensatz zu Dominik darf er sich freuen: Er löst ein Ticket in die nächste Runde.

Ich fühle mich schlecht, weil ich so sehr an mir gezweifelt habe.

Marvin

+++ Update, 4. April 2024 +++

Die GNTM-Models machen auf dem Weg nach Los Angeles einen Zwischenstopp in Frankfurt. Und das nicht grundlos: In der Mainmetropole stehen gleich drei Castings an.

Marvin überzeugt beim Casting-Marathon.
Marvin überzeugt beim Casting-Marathon.© ProSieben/Sven Doornkaat

Marvin tanzt sich ins Musikvideo von Mike Singer

Die erste Chance auf einen Job bietet das Casting für einen Videodreh von und mit Mike Singer. Die Kandidat:innen sollen gemeinsam zum neuen Song des Musik-Stars performen. Marvin fällt Mike dabei sofort auf: "Er ist locker und cool!", sagt der Sänger.

Wer so überzeugt, darf in die nächste Runde. Hier sollen die ausgewählten Models vor dem Musiker und vor Martha von Universal Music in Duos eine Streitszene improvisieren. Dabei wirken Marvin und Grace für Mike Singer zwar etwas gestellt, den Part im Musikvideo bekommt der 22-Jährige aber trotzdem. Seine Performance ist dem Sänger einfach zu stark im Gedächtnis geblieben.

Er hat so eine Lebensfreude ausgestrahlt, die wir auch an unserem Set haben möchten.

Mike Singer

Zweiter Job für Marvin

Nach dem ersten Casting gibt es allerdings keine Pause für die GNTM-Kandidat:innen. Designer Samuel Gärtner sucht Models für seine Fashion-Show, mit Looks ganz nach dem Motto: "Haute Couture meets Street Style".

Beim Casting will der Modeschöpfer von den Kandidatinnen und Kandidaten ihren Signature-Walk sehen. Sie sollen dem Team des Frankfurter Designers zeigen, wer sie wirklich sind. Marvin hat Blut geleckt und will auch diesen Job ergattern.

Der Plan des Male Models geht auf: "Ich finde, er ist ein cooler Typ", freut sich der Designer. Nur etwas langsamer müsse er werden. Doch ins Fitting darf Marvin trotzdem.

Im pinkfarbenen Outfit begeistert das Male Model das ganze Casting-Team und Samuel Gärtner beschließt, neben den geplanten zwei Models sogar drei Kandidat:innen für seine Show zu buchen.

Es macht einfach Spaß, ihm zuzuschauen, wenn er läuft.

Samuel Gärtner

Neben Marvin können auch Kadidja und Aldin bei Samuel Gärtner punkten und sich damit bereits ihren zweiten Model-Job sichern.

+++ Update, 28. März 2024 +++

Marvins peinlicher Ausrutscher beim Sedcard-Shooting

Marvin beim Sedcard-Shooting in Woche sieben.
Marvin beim Sedcard-Shooting in Woche sieben.© ProSieben / Richard Hübner

Als Sohn eines ghanaischen Königs sollte Marvin hohen Besuch in seinem privaten Umfeld normalerweise gewohnt sein. Doch weit gefehlt. Denn wenn es ernst wird, hat der 22-Jährige regelmäßig mit Lampenfieber zu kämpfen. Bereits beim Marketing-Shooting mit Heidi Klum war der Bielefelder mächtig aufgeregt. Und auch beim Sedcard-Shooting in Folge 7 geht dem Topmodel-Anwärter ordentlich die Pumpe.

"Tatsächlich habe ich vor diesem Sedcard-Shooting so Angst gehabt. So nervös war ich glaub ich noch gar nicht. Nicht mal bei der ersten Begegnung mit Heidi", erzählt Marvin im Interview.

Bei so viel Nervosität kann es dann natürlich schnell mal vorkommen, dass man den Fotografen verwechselt

Der falsche Christian

Denn als Marvin ans Set kommt, stellt sich Star-Fotograf und Gastjuror in Folge 7, Christian Anwander, direkt mit seinem Vornamen vor. Christian - da klingelt doch was im Zusammenhang mit GNTM, oder? Für Marvin ist die Sache jedenfalls klar.

Ah, Christian Schuller!

Marvin

"Nein!", antwortet der Fotograf prompt. "Nein?", fragt Marvin peinlich berührt nach. Der Schreck ist dem Bielefelder sofort anzusehen, schließlich sollte der Gastjuror in dieser Woche nicht direkt beim Kennenlernen vergrault werden. Und wie reagiert der? Er nimmt Marvin mächtig auf den Arm und tut so, als wolle er den ghanaischen Prinzen für seinen Fehler des Raumes verweisen.

Umziehen! Raus!

Christian Anwander scherzt mit Marvin

Können Christian Anwander und Marvin die Wogen glätten?

"Anwander, Mensch!", korrigiert der Österreicher grinsend. "Ich wollt dich natürlich nur testen", versucht sich Marvin scherzend herauszureden. Doch auch hier lässt eine Antwort nicht lange auf sich warten: "Dann test ich dich jetzt gleich!", entgegnet der Gastjuror. Die passende bedrohliche Stimmlage inklusive.

Heidis Liebe für Marvins Bilder

Marvins Sedcard kann sich sehen lassen!
Marvins Sedcard kann sich sehen lassen!© Seven.One / Christian Anwander

Marvins Performance tut der kleine Fauxpas übrigens keinen Abbruch. "I love", resümiert die Modelchefin nach getaner Arbeit. Auch der Star-Fotograf zeigt sich mehr als zufrieden. Ob das bei Christian Schuller genauso reibungsfrei geklappt hätte? Wir werden es nie erfahren.

+++ Update, 7. März 2024 +++

Marvin ist ganz nah dran an Heidi Klum

Man sollte meinen, ein Prinzen ist an den Kontakt mit berühmten Menschen gewöhnt. Doch beim Kampagnen-Shooting für die 19. Staffel "Germany's Next Topmodel" ist Marvin hin und weg.

Der Grund? Hautkontakt mit der Modelchefin höchstpersönlich! Beim Marketing-Shoot liegt Heidi Klum in der Mitte der oberkörperfreien Male Models. Die Männer sind so miteinander verschlugen, dass sich eine Liegefläche für den Weltstar ergibt. Marvin hat den Platz an Heidis Schultern ergattert, der Arm der Modelchefin liegt auf der Brust des Prinzen.

Ich hatte Hautkontakt mit Heidi. Es war so krass!

Marvin

Das Endprodukt kann sich aber wirklich sehen lassen. Doch mach dir selbst ein Bild.

Motiv der Plakatkampagne zu "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum" Staffel 19, Fotograf: Rankin
Motiv der Plakatkampagne zu "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum" Staffel 19, Fotograf: Rankin © Rankin / Germany’s Next Topmodel - by Heidi Klum / ProSieben
Motiv der Plakatkampagne zu "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum" Staffel 19, Fotograf: Rankin
Motiv der Plakatkampagne zu "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum" Staffel 19, Fotograf: Rankin© Rankin / Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum / ProSieben
Motiv der Plakatkampagne zu "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum" Staffel 19, Fotograf: Rankin
Motiv der Plakatkampagne zu "Germany's Next Topmodel - by Heidi Klum" Staffel 19, Fotograf: Rankin

+++ Update, 20. Februar 2024 +++

Kann Marvin beim Casting überzeugen?

Mike (21, Berlin - links) und Marvin (22, Bielefeld - rechts) stellen sich Heidi Klums Entscheidung. Für wen geht es in die nächste Runde?
Mike (21, Berlin - links) und Marvin (22, Bielefeld - rechts) stellen sich Heidi Klums Entscheidung. Für wen geht es in die nächste Runde?© ProSieben / Richard Hübner

Wenn Heidi Klum am Donnerstag ihre Suche nach Germany's Next Topmodel 2024 in den historischen Wilhelm-Hallen in Berlin fortsetzt, wird sie mit Casting-Teilnehmer Marvin auf einen waschechten Adeligen treffen.

Mit seinem lässigen Look und den violetten Haaren sticht der Prinz aus Ghana in der zweiten Folge der 19. Staffel GNTM definitiv aus der Masse hervor. Doch kann der charismatische Bielefelder auch als Curvy Male Model überzeugen?

Prinz Marvin: "GNTM-Titel würde sehr gut zu meinem Prinzen-Titel passen"

Einen bleibenden Eindruck bei Heidi Klum dürfte Marvin schon mal hinterlassen haben. Denn als er zum ersten Mal vor ihr steht, muss die Modelchefin kurz nachdenken: "Darf ich sitzenbleiben oder muss ich jetzt auf die Knie fallen, deine Hand küssen oder dich irgendwie anders ansprechen?"

"Du musst mich nur weiterlassen", antwortet der Prinz lässig und verschmitzt. Der GNTM-Titel würde schließlich sehr gut zu seinem Prinzen-Titel passen, betont der 22-Jährige. Dann sei er "nicht nur in Ghana eine bekannte Person […], sondern auch in Deutschland".

Ich werde beweisen, dass auch ein Prinz die Show gewinnen kann.

Marvin

+++ Ursprüngliche News +++

Marvin: Ein Prinz mit Prinzipien

Prince Charming war gestern! Gestatten: Hier kommt Prinz Marvin. Du hast richtig gelesen, Marvin ist ein waschechter Adeliger.

Mein Papa ist König in Ghana - und ich bin der Prinz.

Marvin

Was zunächst wahnsinnig wichtig klingt, ordnet der charismatische Bielefelder im Interview wenig später sehr objektiv ein. Es gebe nicht nur einen, sondern mehrere Könige in Ghana, erzählt der 22-Jährige. Nicht jede Stadt, aber jeder Stamm habe einen König. Sein Papa sei König des Dorfes Suma-Ahenkro im Nordwesten des Landes mit mehr als zehntausend Einwohner:innen.

Da ist mein Papa König. Er ist nicht König von ganz Ghana, was oft vielleicht so rüberkommt …

Marvin lachend über seine adelige Herkunft

Das Amt habe Marvins Vater von seinem Bruder übergeben bekommen. Somit wurde der Student quasi über Nacht zum Prinzen.

Marvin liebt gefühlvolle Balladen

Damit gehört Marvins Familie definitiv zu den ausgefalleneren in dieser Staffel. Doch was treibt der freundliche Bielefelder denn abseits seines Prinzen-Daseins?

"Ich liebe es zu singen und ich liebe überwiegend Balladen, weil ich ein sehr emotionaler, gefühlvoller und empathischer Mensch bin." In seine Cover und Eigenkompositionen versucht Marvin stets viel Gefühl zu packen, um seine Hörerinnen und Hörer zu berühren.

Mit Humor und positiven Vibes durchs Leben

Sich selbst würde Marvin als humorvoll, liebevoll und ein bisschen crazy bezeichnen.

Ich gehe immer positiv durch die Welt.

Marvin

Seine gut gelaunte Art komme in seinem Freundeskreis gut an, erzählt der Bielefelder. Marvin studiert im zweiten Semester Soziale Arbeit und arbeitet seit mehreren Jahren nebenberuflich in einem Supermarkt.

Zu "Germany's Next Topmodel" ist er gekommen, um seine Eltern stolz zu machen. Funfact: Diese wissen noch nichts von Marvins GNTM-Bewerbung. Ob er es ihnen verrät? "Wenn ich weiterkomme, werd ich es ihnen auf jeden Fall sagen. Wenn nicht, wird das ein Thema sein, das nicht angesprochen wird", erzählt der 22-Jährige grinsend.

Hier geht's zu Marvins Steckbrief
Marvin

Marvin

 

raus
Aktuelle News zu "Germany's Next Topmodel"
Die Finalist:innen im Talk: Wie geht es ihnen kurz vor dem Finale von "Germany's Next Topmodel" 2024?
News

Die Finalist:innen im Interview über Konkurrenz, Final-Vorbereitungen und Siegchancen

  • 12.06.2024
  • 19:25 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group