Anzeige
Reich dank "hässlicher Löcher"

Richtig investieren: Tipps von Immobilien-Millionär Gerald Hörhan

  • Aktualisiert: 03.04.2024
  • 15:20 Uhr
  • teleschau
Um dir eine Zukunft ohne Geldsorgen zu sichern, kannst du auf verschiedene Art und Weise clever investieren.
Um dir eine Zukunft ohne Geldsorgen zu sichern, kannst du auf verschiedene Art und Weise clever investieren.Юлия Клюева - stock.adobe.com

"Du musst fleißig sein - und bauernschlau", lautet das Credo des Multimillionärs Gerald Hörhan. Mit seinen Tipps könne so gut wie jeder Mensch schnell ein Vermögen verdienen, verspricht der Wiener. Wie das funktionieren soll, das verrät er hier.

Anzeige

Lust auf mehr taff?
Schau dir jetzt auf Joyn die neueste Folge an!

"Kleine, hässliche Löcher" seien sein Geheimnis, behauptet der österreichische Unternehmer und Autor Gerald Hörhan (48), der sich unter anderem mit seinem "Investment Punk" einen Namen gemacht hat. Der in eher ärmeren Verhältnissen aufgewachsene Wiener ist mit intelligenten Investitionen zu Reichtum gelangt und gibt seine Erfahrungen unter anderem in seiner Investment Punk Academy weiter.

Im Clip: Schnell reich werden? Tipps vom Selfmade-Millionär

Anzeige
Anzeige

Investment in "Löcher" statt Eigenheim

Hörhan besitzt Immobilien im Wert von 50 Millionen Euro - wohnt selbst allerdings zur Miete. Denn, so seine Meinung: "Das Eigenheim auf Pump in der Pampa ist der freiwillige Weg in die Sklaverei."

Wer am Anfang seiner Karriere von der Bank einen Kredit bekäme und diesen in ein eigenes Häuschen investiere, sei danach "gefangen für 40 Jahre". Seine Strategie dagegen: Immobilien als Geldanlage betrachten und dabei auf "kleine Löcher" setzen, die gern auch hässlich sein dürfen. Diese würden sich viel mehr lohnen als große, schöne Immobilien, denn es gebe "mehr Leute mit wenig Geld als mit viel Geld". Student:innen, Expats, Scheidungsfälle et cetera sind die potenziellen Mieter:innen, die er im Auge hat.

Wie aus einer kleinen Anlage schnell mehr wird

2006 legte Gerald Hörhan in Frankfurt am Main den Grundstein für sein Vermögen, indem er dort eine 25-qm-Wohnung für 40.000 Euro kaufte. Heute ist die 100.000 Euro mehr wert und bringt ihm monatlich 600 Euro Miete ein. Die Mieteinnahmen hat er reinvestiert. Mittlerweile besitzt der Selfmademan rund 225 "kleine, hässliche Löcher" in Deutschland und Österreich und hat jährlich circa 2 Millionen Euro Netto-Mieteinnahmen.

So ähnlich könne es jede:r machen. 20.000 Euro Eigenkapital brauche man heute, um wie er zu starten, rechnet er vor:

Die Miete zahlt den Kredit ab - und dann gehört's mir. 

Gerald Hörhan

Hörhan setzt fort: "Wenn ich das jedes Jahr mach, hab ich nach zehn Jahren zehn so hässliche, kleine Löcher."

Auch interessant: Möchtest du wissen, wie viel Geld die Hollywood-Stars besitzen? So reich ist "Barbie"-Star Ryan Gosling. Außerdem verraten wir dir hier das Vermögen des bestbezahlten Hollywood-Stars Adam Sandler. Wie viel der Kontostand von Oscar-Gewinnerin Emma Stone beträgt und wie reich "Dune"-Star Timothée Chalamet ist, erfährst du zudem hier. Und: So reich ist Hollywood-Schauspielerin Megan Fox.

Anzeige

Mehr sparen, weniger konsumieren!

Ob die Rechnung tatsächlich so aufgeht, sei dahingestellt. Eins aber ist klar: Auch 20.000 Euro Eigenkapital schütteln sich nicht mal eben so aus dem Ärmel. Doch auch für diesen Einwand hat Hörhan einen Rat: mehr arbeiten, weniger kaufen und vor allem keine Schulden machen. Autos könne man leasen, Möbel gebraucht kaufen und bei Handys täten es beispielsweise auch günstige Marken.

Dinge, die du von reichen Menschen lernen kannst
News

Die Macht der Gewohnheiten

5 geniale Finanz-Tipps von reichen Menschen

Wie schön wäre das Leben, wenn Geld keine Rolle spielen würde? Vermutlich viel entspannter. Doch statt ewig zu grübeln, wie du reich werden könntest, lohnt es sich, dir typische Gewohnheiten von Wohlhabenden mal genauer anzusehen. Denn bestimmte Verhaltensweisen können dir helfen, deine Finanzen in den Griff zu bekommen.

  • 04.03.2024
  • 08:45 Uhr
Anzeige

Wo sollte man Wohnungen kaufen?

Angenommen, man hat nun das Startgeld für eine Einzimmerwohnung als Geldanlage - wo sollte man die kaufen? In München lohne sich das derzeit nicht, weiß der Unternehmer. Er zählt dann aber eine Reihe von Städten, vor allem in Mittel- und Westdeutschland auf, in denen sich ein Blick auf den Immobilienmarkt lohne: Nürnberg, Würzburg, Bamberg, Aschaffenburg, Heilbronn, Karlsruhe, Dortmund, Mönchengladbach …  oder auch die Speckgürtel von Köln, Hamburg und Berlin.

Schon gewusst? Das ist die teuerste Stadt der Welt.

Was gilt beim Immobilien-Kauf zu beachten?

Hörhan rät jedem, die Wohnung selbst zu besichtigen, bevor man sie kauft - und bei der Auswahl vor allem auf drei Dinge zu achten:

  1. Lage
  2. Zustand
  3. Frage: "Rechnet sich's?"

Die Immobilie sollte sich in einem wirtschaftlich starken Standpunkt befinden, außerdem solle dort eher Wohnungsmangel als - wie etwa in Görlitz oder Chemnitz - Wohnungsüberschuss herrschen. Wichtig sei überdies eine gute Infrastruktur und Verkehrsanbindung und nicht zuletzt gelte es, die Gefahr von Wetterextremen wie Hochwasser zu beachten.

Aktuell sinke der durchschnittliche Immobilien-Kaufpreis in Deutschland, so der "Investment Punk". Daher sei aktuell trotz steigender Zinsen eine gute Zeit, um mit dem Vermögensaufbau loszulegen. Viel Erfolg!

Mehr News und Videos
Richtig Flirten im Frühling
News

Der "Bird Test" verrät in einer Minute, ob eure Beziehung eine Chance hat!

  • 27.05.2024
  • 21:23 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group