Anzeige
Mehr als ein Urlaubs-Flirt

Amira Pocher bestätigt Gefühle für ProSieben-Moderator Christian Düren

  • Aktualisiert: 16.02.2024
  • 09:42 Uhr
  • (smi/spot)
Erstmals gibt Amira Pocher Einblick in die Beziehung zu Moderator Christian Düren. 
Erstmals gibt Amira Pocher Einblick in die Beziehung zu Moderator Christian Düren. © IMAGO/Future Image

Sie bricht ihr Schweigen: Amira Pocher (31) bestätigt in ihrem Podcast "Liebes Leben" (exklusiv bei Podimo) ihre Gefühle für Christian Düren (33). Zu leugnen waren diese aufgrund "suboptimaler Bilder" (O-Ton Amira) aus dem gemeinsamen Urlaub sowieso nicht. Amira Pocher war mit dem ProSieben-Moderator und gemeinsamen Freunden in Südafrika.

Anzeige

Amira Pocher gesteht, dass es sich bei der Geschichte mit Christian Düren um mehr als einen "kurzen Urlaubsflirt" handle. "Es geht noch nicht lange, aber es ging sehr schnell", sagt die Noch-Ehefrau von Oliver Pocher (45). Beide hätten gemerkt, dass man einander "sehr gut findet". Er tue ihr gut.

"Kein Salz in die Wunde"

Neue Bilder für die Presse wollen Amira Pocher und Christian Düren erstmal nicht produzieren. Das sei eine "richtige Challenge", sie gingen nur mit Sicherheitsabstand oder mit einer Kappe getarnt gemeinsam aus.

Die Moderatorin will schließlich "kein Salz in die Wunde" ihres Noch-Gatten streuen. 

Übrigens: Christian Düren meldet sich nach den Amira-Gerüchten zurück auf Instagram.

Anzeige
Anzeige

Lob für Alessandra Meyer-Wölden

Mit ihrem Noch-Ehemann hält Amira Pocher weiter Kontakt. Der Umgang mit den beiden gemeinsamen Kindern laufe gut: "Oli gibt sich Mühe." Sie wünsche ihm Glück, hoffe aber, dass dies auch umgekehrt gelte. Oliver Pocher hatte bei seinen "Liebeskasper"-Auftritten seine Noch-Ehefrau auf der Bühne immer wieder attackiert. Amira lobt im Podcast Pochers erste Frau Alessandra Meyer-Wölden (40). Die hatte im gemeinsamen Podcast mit Ex-Mann Oliver Pocher Amira zuletzt in Schutz genommen.

Weiterer Nachwuchs "nicht ausgeschlossen"

Amira Pocher kritisierte auch das "Momshaming" während ihres Urlaubs in Südafrika. Zum ersten Mal, seitdem sie Mutter ist, habe sie sich eine Auszeit gegönnt. Oliver Pocher sei sowieso dran gewesen, sich um die Kinder zu kümmern. Dennoch sei sie angefeindet worden, warum sie ihre Kinder im Stich gelassen habe.

Apropos Kinder: Amira Pocher enthüllte im Podcast auch, dass weiterer Nachwuchs "nicht ausgeschlossen" sei. 

Das könnte dich auch interessieren
Uschi Glas mit ihrem Ehemann Dieter beim Bambi 2023
News

Uschi Glas verrät: So bleibt ihre Beziehung auch nach 18 Jahren noch frisch

  • 26.02.2024
  • 16:49 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group