Anzeige
Gigantische Ausmaße

Das wohl schwerste Tier aller Zeiten: 340 Tonnen schwerer Urzeit-Wal

  • Aktualisiert: 14.08.2023
  • 17:17 Uhr
  • Max Strumberger

Der ausgestorbene Wal "Perucetus colossus" ist womöglich das schwerste Tier, das jemals auf der Erde gelebt hat. Bislang war der noch lebende Blauwal der Rekordhalter. Der Urzeit-Wal übertrifft ihn jedoch bei Weitem. 

Anzeige

Das Wichtigste in Kürze

  • Vor ungefähr 39 Millionen Jahren lebte der "Perucetus colossus".

  • Der Wal könnte das schwerste Lebewesen aller Zeiten gewesen sein.

  • Das geht aus neuen Forschungsergebnissen aus Stuttgart hervor.

Bislang galt der heute noch lebende Blauwal mit einem Gewicht von bis zu 200 Tonnen als das schwerste Tier aller Zeiten. Der in Peru entdeckte "Perucetus colossus" könnte den bisherigen Rekordhalter aber bei Weitem übertreffen:

Das Gewicht des Kolosses wird auf bis zu 340 Tonnen geschätzt, die Länge auf 20 Meter. Das geht aus Forschungsergebnissen des Staatlichen Museums für Naturkunde in Stuttgart hervor, die am Mittwoch (2. August) im Fachjournal "Nature" veröffentlicht wurden.

Wissenschaftler:innen hatten die rund 39 Millionen Jahre alten Knochen des Wals untersucht und dessen Größe berechnet. Der "Perucetus colossus" kombiniere eine gigantische Größe mit einem extrem hohen Knochengewicht, sagte der Forschungsleiter Eli Amson.

Dieser frühe Wal verschiebt die bisher bekannte Obergrenze der Skelettmasse bei Säugetieren und im Wasser lebenden Wirbeltieren drastisch. Möglicherweise ist er auch das schwerste jemals beschriebene Tier.

Forschungsleiter Eli Amson.

Die Ausmaße des Wals sind gigantisch: Jeder Wirbel des Funds wiegt weit über 100 Kilo, die Rippen des Urzeit-Wals sind bis zu 1,4 Meter lang. Alleine das Skelett des "Perucetus colossus" beziffern die Wissenschaftler:innen mit einem Gewicht von 5 bis 8 Tonnen. Es ist damit zwei- bis dreimal so schwer wie das eines Blauwals.

Fund setzt neue Maßstäbe

"Der Fund verändert das Verständnis der Walevolution", sagte Amson. Die neue Studie zeige erstmals, "dass die gigantischen Körpermassen der Wale bereits 30 Millionen Jahre früher erreicht wurden als bisher angenommen", ergänzte der Forscher

  • Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
Mehr News und Videos
Messerattacke in Sydney: Mann sticht in Einkaufszentrum Menschen nieder

Messerattacke in Sydney: Mann sticht in Einkaufszentrum Menschen nieder

  • Video
  • 01:36 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group